Kindergarten Osterwald
  Tagesablauf
 

Ein Tag im Kindergarten

07.30 - 08.00 Uhr: Frühdienst
08.00 - 08.30 Uhr: Eintreffen aller Kinder und Beginn der
                                Freispielphase
08.30 - 09.00 Uhr: Morgenkreis (s.u.)
09.00 - 10.30 Uhr: Freispiel
10.30 - 11.15 Uhr: Freispielzeit auf dem Außengelände
11.20 - 11.45 Uhr: Stuhlkreis (s.u.)
11.45 - 12.00 Uhr: Abholzeit
12.00 - 14.45 Uhr: Spätdienst: Freispielzeit, die Kinder können ihr  
                               mitgebrachtes Mittagessen essen


12.45 - 14.00 Uhr: Schulkinder aus der Grundschule Osterwald haben die
                               Möglichkeit, die Zeit zwischen Unterricht und 
                               Hausaufgabenbetreuung im Kindergarten zu
                               verbringen. Diese Kinder essen gemeinsam mit den 
                               Kindergartenkindern zu Mittag.

Freispiel:
Das Kind kann das Spielmaterial, den Spielort, die Spieldauer und den Spielpartner frei wählen. 
Schüchterne, unsichere, spielunlustige Kinder werden einfühlsam zum Spielen ermuntert. Im Freispiel leiten wir Erzieherinnen die Kinder so wenig wie möglich an, sind aber innerlich aktiv und bringen uns der Situation entsprechend ins Spiel mit ein. Es wird genügend Zeit zum Spielen gegeben und das Spielende wird rechtzeitig angekündigt.

Morgenkreis/Stuhlkreis:
Der Stuhlkreis bildet mit Liedern, Spielliedern, Spielen, Fingerspielen, Geschichten, Bilderbüchern und Gesprächen den Abschluss des Vormittags.
Durch den Stuhlkreis
- versammeln sich die Kinder zum Abschluss
- wird das Gruppenbewusstsein gestärkt
- erleben sie Freude am gemeinsamen Spielen
- werden Hemmungen abgebaut
- üben sie, sich über einen langen Zeitraum zu konzentrieren
- erleben sie Freude an der Motorik
- vollziehen sie Bewegungsabläufe nach

 
  Es waren schon 31735 Besucher (87866 Hits) auf dieser Seite!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=